Trotz vieler Verhinderungen/Entschuldigungen kamen eine große Anzahl von Mitgliedern der SPD sowie zahlreiche Gäste zum diesjährigen Frühlingsfest der SPD Wettersbach.

Unser alter und neuer Landtagsabgeordneter, Johannes Stober, war diesmal wegen einer Urlaubsreise verhindert. Wir wünschen ihm dabei gute Erholung, damit er sich gestärkt den auf ihn wartenden Aufgaben in der Landespolitik widmen kann. Unter den Gästen konnte der Ortsvereinsvorsitzende, Horst Weiland, die Hohenwettersbacher Ortsvorsteherin und Stadträtin, Elke Ernemann, begrüßen. Unser Ortsvorsteher, Herr Rainer Frank, musste leider kurzfristig absagen wegen eines auswärtigen Krankenbesuchs. Die Freiwillige Feuerwehr war durch ihren Abteilungskommandanten, Michael Freis, vertreten. Von der CDU Wettersbach waren u. a. deren Vorsitzender, Dr. Hartwig Schmittner mit Gattin, der Einladung der SPD gefolgt. Die SPD Wolfartsweier war durch den Ortschaftsrat Friedhelm Walther vertreten. Besonders willkommen waren die zahlreichen Gäste, die in diesem Jahr erstmals zum Frühlingsfest der SPD gekommen waren.

Wie in den vergangenen Jahren, so brachten auch in diesem Jahr wieder viele Besucher/innen leckere Kuchen mit, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Nachdem die schwierige Auswahl getroffen war, ergaben sich beim Kaffee schnell intensive Gespräche, auch über den neuen Landtag und die neue Landesregierung.

Für Speisen und Getränke wurde von den Gästen, wie bei dieser Veranstaltung üblich, nichts kassiert und stattdessen um eine Spende für einen „guten Zweck“ gebeten. Diesmal hatte die SPD dafür die Jugendfeuerwehr Wettersbach ausgewählt. Die in diesem Jahr etwas geringere Besucherzahl hat für dieses Vorhaben immerhin 106,00 Euro gespendet, die demnächst der Jugendfeuerwehr für deren unterstützungswürdige Jugendarbeit überreicht werden. Dafür nochmals herzlichen Dank allen Spender/innen!

Wie alljährlich beim Frühlingsfest der SPD, so konnten sich die Besucher/innen wieder an einer Verlosung beteiligen und interessante Preise gewinnen. Folgende Gewinner wurden am Schluss der Veranstaltung ausgelost:

1. Preis (Besuch der Landeshauptstadt und des Landtages in Stuttgart für 2 Personen): Ute Scheuble
2. Preis (2 Eintrittskarten für KultArt Wettersbach): Lothar Berger

Bei interessanten Gesprächen mit neuen Gästen sowie angeregter Unterhaltung unter den Mitgliedern und Bekannten, meist nicht nur über politische Themen, ging die harmonische Veranstaltung wieder viel zu schnell vorüber.
Namens der SPD Wettersbach und der SPD- Fraktion im Ortschaftsrat nochmals allen Besucherinnen und Besuchern nochmals herzlichen Dank für den Besuch unseres Festes und für die Unterstützung der Jugendfeuerwehr Wettersbach.