Antrag der SPD Fraktion vom 15.08.2011

Modellprojekt „Elternhaltestelle“ im Bereich der Heinz-Barth-Schule Ortsteil Grünwettersbach 

 

Der Ortschaftsrat Wettersbach möge folgenden Beschluss fassen:

Die Ortsverwaltung wird beauftragt, in Kooperation mit dem Stadtplanungsamt, dem Kinderbüro der Stadt Karlsruhe, der Schulleitung der Heinz-Barth-Schule sowie mit dem Elternbeirat den Ortschaftsrat in einer öffentlichen Sitzung über das oben genannte Modellprojekt aufzuklären. Dabei soll es insbesondere um folgende Problembereiche gehen:

  1. Wie steht die Schulleitung und die Elternschaft zu diesem Modellprojekt?
  2. Wann findet die im Schreiben vom 28.07.2011 erwähnte Informationsveranstaltung statt?
  3. An welche mögliche Standorte ist hierbei gedacht?
  4. Wie wird dieses Projekt evaluiert und ab wann soll dieses Projekt zu einer ständigen Einrichtung werden?

 

Begründung:

Die SPD-Fraktion begrüßt grundsätzlich alle Maßnahmen, die zu einer Eindämmung des Individualverkehrs vor Kindergärten und Schulen führt. Darüber hinaus wird hier durch die Einrichtung einer solchen „Elternhaltestelle“ die Selbstständigkeit unserer Kinder gefördert, was in eine selbstbestimmte und kompetente Lebensführung in unserer Gesellschaft münden soll. Wenn von Seiten der Stadt Karlsruhe als zuständiger Schulträger ein solches Modellprojekt eingerichtet wird, dann muss der Ortschaftsrat als Vertretungsorgan der örtlichen Bürgerschaft umfassende Informationen über die geplante örtliche Schulpolitik des Schulträgers bekommen. Dies bezieht sich insbesondere auf das Meinungsbild in der Schule und in der Elternschaft über dieses Projekt sowie über dessen konkrete Umsetzung.

Peter Hepperle

Fraktionsvorsitzender