Antrag der SPD-Fraktion vom 21.09.2009

Entsorgungssystem von Energiesparlampen

 

Der Ortschaftsrat möge folgenden Beschluss fassen:

Der Ortschaftsrat beauftragt die Ortsverwaltung beim Amt für Abfallwirtschaft der Stadt Karlsruhe in der Form vorstellig zu werden, dass in den beiden Ortsteilen Grünwettersbach/Palmbach Entsorgungsbehälter für Energiesparlampen aufgestellt werden.

 

Begründung: 

Auf Grund der Ablösung der traditionellen Glühlampen durch Energiesparlampen entsteht aber eine Entsorgungsproblematik. Energiesparlampen dürfen nicht im normalen Restmüll oder in den Wertstofftonen entsorgt werden, sondern fallen unter die Rubrik Sondermüll. Eine ordnungsgemäße Entsorgung ist erfahrungsgemäß nur dann garantiert, wenn die Wege zum nächsten speziellen Müllbehälter kurz sind. In den BNN vom 19./20.09.2009 S.32 wird berichtet, dass die Stadt Karlsruhe in Zusammenarbeit mit einem Managementabfallunternehmen CCSP für 10000 Wohneinheiten 100 feuerfeste Sammelbehälter installiert hat. Im Rahmen einer gesamtökologischen Bewertung muss auch in den Ortsteilen Grünwettersbach/Palmbach für eine ordnungsgemäße Entsorgung von Seiten der öffentlichen Hand garantiert werden. 

 

 

Peter Hepperle

Fraktionsvorsitzender