Antrag der SPD-Fraktion vom 26.11.2012

Mülltrennung – Müllverwertung -Müllentsorgung

 

Die Ortsverwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Abfallwirtschaft den Ortschaftsrat Wettersbach über die Müllkonzeption der Stadt Karlsruhe und speziell unserer Ortsteile in öffentlicher Sitzung zu informieren.

 

Begründung:

Müllentsorgung und Müllverwertung stellen Kommunen, aber auch die Privathaushalte immer wieder vor große Herausforderungen. Sie sind ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt und unserer Ökosysteme und tragen zudem zur Einsparung und Wiederverwendung knapper Rohstoffe bei. Zu diesem umfangreichen Themenkomplex sind folgende Fragen von großem Interesse:

  • Wie wird nach der haushaltsüblichen Mülltrennung weiter der Müll getrennt?
  • Welche Rohstoffe werden besonders heraussortiert und wie findet die Weiterverarbeitung statt?
  • Nach welchen Gesichtspunkten, auch unter welchen rechtlichen Bedingungen wird der Restmüll gelagert?
  • Wie stellt sich die Kostensituation für die Müllverwertung und Müllentsorgung der Stadt Karlsruhe dar?
  • Worin liegen aus Sicht der Verwaltung die Hauptprobleme bei der Müllentsorgung/Müllverwertung?

 

 

Peter Hepperle

Fraktionsvorsitzender